ENGLISH

"Picture Of Ecuality/Picture Of Differance", Sebastian Bieniek, 2001

Installation aus dem Inhalt der Brieftaschen der Ausstellungsbesucher. Palazzo Carminatti, Venedig, Italien.

Während der Ausstellungseröffnung, die am 06.06.2001 in Palazzo Carminatti in Venedig in Zusammenarbeit mit der Biennale von Vendig statt gefunden hat, entschied sich Sebastian Bieniek eine Arbeit, die durch die Interaktion mit den Ausstellungsbesuchern entstand zu realisieren.
Der Künstler beschriftete zunächst eine Wand im Ausstellungsraum mit dem Text "Picture of Equality" und die gegenüber liegende Wand mit dem Text "Picture Of Differance". Als die ersten Besucher den Raum betraten, bat er sie ihm für die Dauer der Vernissage ihre Brieftaschen zu überlassen. Mit Hilfe des Inhalt der Brieftaschen baute so der Künstler eine Installation. Sie bestand aus dem Inhalt der Brieftaschen der Besucher, wobei auf der einen Wand (Picture Of Equality) jener Inhalt der Brieftaschen aufgehängt war, der überall gleich war (wie Personalausweis, Geld) und auf der anderen Wand (Picture Of Differance), der Inhalt aneinandergereiht aufgehängt wurde, der verschieden war (im Sinne von einmalig, der also nur in einer Brieftasche vorhanden war, wie z. B. bestimmte Tabletten). Daneben wurden Listen des Inhalts der Brieftaschen aufgehängt.

Bookmark:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sebastian Bieniek