Doublefaced 2015

Serie von 48 "Doublefaced Fotografien" von Sebastian Bieniek, 2015.

Die "Doublefaced 2015" Serie ist eine Foto-Serie aus dem Feld des Face-Paint von Sebastian Bieniek und eine Fortführung der "Doublefaced 2013" Fotoserie, die der Künstler zwei Jahre zuvor machte.

Da die 2013 entstande Foto-Serie aus 52 bestand und die von 2015 als deren Fortführung angesehen wird, hat das erste Foto der Serie den Titel "Doublefaced Nr. 53" und das letzte "Doublefaced Nr. 100".

Um Fotos aus der "Doublefaced 2013" Serie zu sehen bitte hier klicken

Die Fotos entstanden in Hong-Kong, Paris, München, Berlin und Italien.

In Gegensatz zu der Serie "Doublefaced 2013" in der Personen aus dem privaten Umfeld von Sebastian Bieniek vor der Kamera standen, stehen bei "Doublefaced 2015" mitunter professionelle Modells und Prominente vor der Kamera des Künstler.

Wiener Prominenz gibt sich ein Stelldichein und steht Modell für Doublefaced 2015

Der Wiener Unternehmer Martin Ho, der Manger Rudi Kobza und die Kunstagentin und Sammlerin Yasmina Grabner geben sich ein Stelldichein in Bienieks Atelier und stehen Modell für "Doublefaced Nr. 53", "Nr. 60", "Nr. 61", "Nr. 63" (Set 1).

Set 1. Doublefaced Nr. 53 - Nr. 63

 

 

 


- Set 1 -

Februar 2015, Foto-Shooting für da SZ Magazin

Das Foto-shootion für das SZ Magazin fand im Februar 2015 statt. Das Thema dazu war "Haare".

(Set 2 & 3)



 

Set 2. Doublefaced Nr. 54 - Nr. 96

 

 

 

 

- Set 2 -

Am 24sten April wird eine Doublefaced-Fotostrecke von Sebastian Bieniek im SZ Magaziin abgedruckt. Die Auflage beträgt 1.000.000 Exemplare. Daneben wurden auch zwei Fotos aus der Serie "Me & My Friends" abgedruckt.

Sebastian Bieniek (B1EN1EK) assistiert von Kalle von Karl während des foto-shootings für das SZ Magazin im Atelier des Künstlers. Februar 2015.

 

 

 

 

Set 3. Doublefaced Nr. 59 - Nr. 88

 

 

 

 

- Set 3 -

März 2015, Paris Fashion Week, Kollaboration mit Jacquemus Paris

Im Februar 2015 wurde Sebastian Bieniek von dem französischen Mode Designer Simon Porte Jacquemus zu einer Zusammenabreit eingeladen.
Die Zusammenarbeit fand wähend der Vorführung der aktuellen Jacquemus Kollektion auf der Paris Fashion Week statt.

01.03.2015, Sebastian Bieniek (B1EN1EK) und Simon Porte Jacquemus bei einer Besprächung vor der Mode-Schau.

Die Fotografien der Modells mit B1EN1EKs Doppelgesicht (Set 4.) auf der Fashion Week Paris wurden weltweit in den Medien gezeigt und verhalfen dem französischen Designer zum prestigeträchtigem LVMH prize den er einen Tag nach der Mode-Schau erzhielt.


 

 Set 4. Doublefaced Nr. 77 - Nr. 83

 

 

 

 

- Set. 4 -

Mai 2015, photo-shooting mit Joey Yung in Hongkong

Im Mai 2015 wurde Sebastian Bieniek (B1EN1EK) von der in Hongkong ansässigen Agentur Broadway eingeladen ein photo-shooting mit Joey Yung, einem der berühmtestens chinesisschen Musik-Stars zu machen (Set 5).

In Hongkong machte B1EN1EK bei der Gelegenheit auch Fotos mit dem russischen - ebenfalls in Hongkong lebendem - Modell Sveta Barbachakova.

Sebastian Bieniek (B1EN1EK), 2015, während des photo-shootings mit Joey Yung, Hongkong.

 

 

 

 

Set 5. Doublefaced Nr. 65 - Nr. 86

 

 

 

 

- Set 5 -

Sommer 2015, Doublefaced im Transgender-Kontext in Zusammenarbeit mit VOGUE

Im Sommer 2015 fragte VOGUE NY Sebastian Bieniek (B1EN1EK) an, Doublefaced-Fotos mit Transgender-Medells zu einer Geschichte des selben Themas zu machen.

Daraus entanden in den folgenden Wochen acht Fotografien auf denen "male-to-female" und "female-to-male" Medells vor B1EN1EK's Kamera standen.

Set 6. Doublefaced Nr. 67 - Nr. 76

 

 

 

 

- Set 6 -

August 2015, Doublefaced im japanischen Fernsehen / NIPPON TV

Im August 2015 machte B1EN1EK im japanischen Fernsehen, in der Sendung "ITTEQ - Let's’ challenge the World", drei japanische Fernsehstars und ein münchener Modell doublefaced.

Die Sendung wurde in Japan von 20.000.000 Zuschauern gesehen (Set 7).

Set 7. Doublefaced Nr. 89 - Nr. 99

 

 

 

 

- Set 7 -

Die letzten "Doublefaced" Fotos (Set 8) wurden während einer Dokumentation für das arte Journal und während eines Musik-Video-Drehs in der italiensichen Stadt Macerata gemacht.

Sebastian Bieniek (B1EN1EK) in der Dokumentation im arte Jorunal

In der Dokumentation, die Anfang 2016 im arte Journal auf deutsch und französisch ausgestrahlt wurde macht B1EN1EK seine vorletzten Doublefaced Fotos.
 

Link zum Video:

Sebastian Bieniek (B1EN1EK) nimmt das letzte "Doublefaced"-Foto auf ("Doublefaced Nr. 100"). Macerata/Italien.

B1EN1EK's Arbeit war die Grundlage für das neue Album der Band Elpris. Der Autor des Liedes "Animali Alieni" hat sich von Sebastian Bieniek's Arbeit inspireren lassen und schrieb aufgrund desse das Lied (Set 8.).

 

 

 

 

 

Set 8. Doublefaced Nr. 91 - Nr. 100

 

 

 

 

- Set 8 -

Bookmark:

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sebastian Bieniek